Wie mein Coaching Ihre Kreativität fördert

Ich arbeite mit speziellen Kreativitätstechniken, die entspannen, so dass man spielerischer und flexibler mit Englisch umgeht. Das wirkt sich dann auch auf andere Bereiche des Lebens aus. In diesem Artikel gebe ich Ihnen dazu ein paar Beispiele ...

Englisch muss nicht anstrengend sein

Dazu müssen Sie zunächst akzeptieren, auch mal den einen oder anderen Fehler zu machen, sich helfen zu lassen oder ein Wort, das Sie nicht wissen, einfach auf Deutsch zu sagen. Die Fähigkeit, Englisch "unangestrengt" zu sprechen, kann man trainieren. Es macht einen großen Teil meines Coachings aus, Menschen von der Anstrengung wegzubringen, hin zum spielerischen Sprechen. Anhand von Kreativübungen lernen diese Menschen zunächst, "einfach zu machen" - ohne Nachzudenken. Das klingt einfach, stellt aber für viele am Anfang eine sehr große Hürde dar.

 

Sich in Englisch ausdrücken zu können

Das erfordert ein gewisses Mass an Mut, wenn man eine Hemmung hat. Es ist wichtig, sich über das Ausmass an Kontrolle bewusst zu sein, das man glaubt, haben zu müssen, wenn man Englisch spricht. Kontrollverlust stellt eine der Hauptängste meiner Kunden dar, sobald sie Englisch sprechen müssen. Ich trainiere diese Menschen darin, kreativer mit der Sprache umzugehen, indem ich sie auf die Grenzen hinweise, die sich selbst geschaffen haben. Zum Beispiel ist das "im Kopf übersetzen" eine Kreativitätsblockade, die ich mit speziellen Methoden löse.

 

Bildhaftes Denken

Die Fähigkeit, in Bildern zu denken, ist bei den meisten Menschen verkümmert. Vor allem, wenn sie in sehr linearen, analytischen Berufen arbeiten. Mit meinen Methoden lernen Sie, das, was Sie sagen wollen, als Bild vor sich zu sehen. Der Effekt ist, dass die Worte dann von allein kommen, Sie müssen nicht mehr danach suchen. Sie sind dann sozusagen "drin" im Gefühl des Englisch-Sprechens und haben dann auch keine Angst mehr, Fehler zu machen. Diese Fähigkeit wirkt sich auch sehr positiv auf viele andere Bereiche des Lebens aus.

 

Wenn diese Beispiele Sie neugierig gemacht haben, dann nehmen Sie gerne Kontakt zu mir auf! Ich coache Menschen, die Englisch kreativ, selbstbewusst und frei sprechen möchten - vielleicht demnächst auch Sie?

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0