Auslandsvorwahl? Keine Panik vor englischen Telefonaten

englisches-telefonat-panik-auslandsvorwahl

"Hilfe...! Eine ausländische Nummer! Da gehe ich nicht ran..." - In solchen Situationen flüchten manche schnell oder fragen ihre Kollegen, ob sie rangehen können oder ignorieren das Klingeln einfach. Das ist natürlich keine Lösung. Hier ein paar Tipps:

 

So lassen Sie sich von Auslandsvorwahlen nicht aus der Ruhe bringen:

 

Üben Sie vorher mit jemandem

Telefonieren auf Englisch übt man am besten in Rollenspielen. Es hilft meist nicht, vor dem Spiegel allein zu üben - Sie brauchen ein Gegenüber, das agiert und reagiert. Ideal wäre jemand, der gut Englisch spricht.

 

Schreiben Sie Standardsätze auf

Es gibt Sätze, die immer passen bzw. Sätze, die Sie aus schwierigen Situationen retten können. Achten Sie einmal darauf, was für Standardsätze Sie in deutschen Telefonaten verwenden. Sammeln Sie diese und übersetzen Sie sie nach und nach ins Englische und schreiben dann alles auf einen großen Zettel, den Sie im Notfall schnell zur Hand haben.

 

Üben Sie den "worst case"

Der sieht für die meisten so aus: "Ich verstehe überhaupt nichts, selbst, wenn ich nachfrage, verstehe ich nichts und der andere versteht mich auch nicht. Mir fällt dann nichts mehr ein, totale Leere im Kopf und ich schäme mich in Grund und Boden."  Selbst in so einer Situation haben Sie aber noch viele Handlungsmöglichkeiten und viel Spielraum. Nur sehen das die meisten vor lauter Panik nicht. Es hilft immer, sich das Szenario in einem deutschen Telefonat vorzustellen: Wie würden Sie in Deutsch reagieren, wenn Sie den anderen nicht verstehen oder wenn der andere Sie nicht versteht? Was tun Sie im Deutschen, wenn Sie den Faden verlieren oder Ihnen nichts einfällt?

 

Vergessen Sie nicht, höflich und positiv zu bleiben

Das ist sehr, sehr wichtig. Die meisten Deutschen werden nämlich in englischen Telefonaten vor lauter Angst sehr unhöflich, ohne es zu wollen. Es hilft, sich den anderen Menschen bildlich vorzustellen, selbst wenn Sie gar nicht wissen, wie er oder sie aussieht. Am anderen Ende ist ein Mensch, der Ihre Hilfe braucht. Er will Ihnen nichts Böses! Wenn Sie versuchen, sich ein Gesicht vorzustellen, ist telefonieren auf Englisch gleich leichter, weil das Gehirn sich entspannt und Ihnen dann automatisch mehr einfällt.

 

Zu mir: Ich bin Natalie Marby, Therapeutin in Hamburg (und online). Ich arbeite mit Menschen, die grosse Probleme haben, Englisch zu sprechen, obwohl sie es eigentlich gut verstehen. Wenn Sie mehr darüber wissen wollen, finden Sie hier weitere Informationen: Therapie bei Englischangst.

 

Zum Weiterlesen: Probleme mit Englisch am Telefon, sonst aber nicht: Woran liegt das?

 

Ich schreibe regelmässig über das Thema Psychotherapie & Fremdsprache, hier können Sie meinen Blog abonnieren.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0