11 englische Alltagssätze, die Deutsche oft auf Anhieb nicht verstehen

schnell-gesprochenenes-englisch-verstehen

Gesprochenes Englisch ist manchmal schwer zu verstehen, besonders bei schnell dahin gesprochenen Floskeln. Hier sind 11 typische Alltagsphrasen, die oft nicht sofort verstehbar für Deutsche sind:

 

 

Ein Hinweis vorweg:

Es geht bei diesen Sätzen darum, dass sie geschrieben wahrscheinlich verständlich sind, aber gesprochen oft nicht, weil es Floskeln sind und sie daher im Alltag sehr schnell gesprochen werden. Sie müssen sich diese Sätze also vielleicht selbst einmal schnell vorsprechen, um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie es klingt. So werden Sie dann einen solchen Satz in einem Gespräch besser erkennen können. (Noch besser wäre es, wenn Sie jemanden bitten könnten, Ihnen diese Sätze einmal schnell vorzulesen - am besten natürlich durch einen englischen Muttersprachler, aber eine deutsche Person tut es auch. Machen Sie ein Spiel daraus und schauen Sie, was Sie davon verstehen können. Sie können das auch im Kollegenkreis machen, als kleinen Test für gesprochenes Englisch):

 

1."What have you been up to?"

(Was hast du so gemacht in der letzten Zeit?)

2. "That's very kind of you!"

(Das ist sehr freundlich von Ihnen)

3. "Thank you anyway" (wird oft am Telefon gesagt)

(Trotzdem danke!)

4. "Did I get you right?"

(Habe ich Sie richtig verstanden?)

5. "I didn't catch the last word!"

(Den letzten Teil habe ich nicht verstanden)

6. "Sorry to bother you"

(Es tut mir leid, dass ich Ihnen Unannehmlichkeiten bereite)

7. "I'll be with you in a minute"

(Ich bin gleich bei Ihnen, einen Moment bitte)

8. "Where were we?"

(Wo waren wir?)

9. "I'm sorry, I didn't catch you"

(Tut mir leid, ich habe Sie nicht verstanden)

10. "There you go"

(Na bitte!)

11. "I'd better be going"

(Ich muss jetzt leider los)

 

Zum Weiterlesen: 10 englische Frühlingswörter - so werden Sie fit für jeden Small Talk.

 

Zu mir: Ich bin Natalie Marby, Therapeutin mit Schwerpunkt Fremdsprachenangst (Angst, Englisch oder Deutsch zu sprechen). Mehr zu diesem Thema finden Sie hier: Therapie bei Angst vor Englisch

 

Hier können Sie meinen Blog abonnieren.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0