8 englische Brexit Vokabeln für den nächsten Small Talk

8-englische-worte-zum-brexit

Der Brexit ist für die Engländer ein bisschen wie eine schwierige Scheidung. Hier sind 8 englische Worte zu diesem Thema, mit dem Sie in Ihrem nächsten Small Talk glänzen können:

1. "Brexiteer"

(Spricht sich: "Brex-it-ier") Dieses Wort steht für jemanden, der den Brexit unterstützt, wie zum Beispiel Boris Johnson.

 

2. "Transition period"

Die Zeitspanne zwischen dem offiziellen Austrittsdatum und der endgültigen Umsetzung aller Vereinbarungen.

 

3. "Single market"

Deutsch: Europäischer Binnenmarkt. Erlaubt freien Warenverkehr zwischen den Mitgliedstaaten.

 

4. "Customs union"

Deutsch: Zollunion. Erlaubt Mitgliedern der EU (plus Türkei, Andorra, San Marino und Monaco) Handel ohne Abgaben.

 

5. "Hard Brexit"

Steht für die vollkommene Ablösung von der EU und ist die Idealform des Ausstiegs für die Hardliner. Grossbritannien hätte damit die absolute Kontrolle über seine Grenzen.

 

6. "Soft Brexit"

Bei dieser Version bleiben die Briten in Zollunion und Binnenmarkt. Brexiteers sehen dies als faulen Kompromiss, da der softe Brexit keinen wirklichen Ausstieg aus der EU bedeutet.

 

7. "No deal Brexit"

Diese Version wird vermutlich von niemandem favorisiert: Sie bedeutet, dass im Falle einer Nichteinigung zwischen Grossbritannien und der EU der sofortige Ausstieg der Briten erfolgt.

 

8. "The Backstop"

Eine vorübergehende Lösung, die sicherstellt, dass zwischen Irland und Nordirland weiterhin ein freier Warenverkehr erhalten bleibt, um das Aufflammen alter Konflikte zu vermeiden.  

 

Zum Weiterlesen: 7 Dinge, die wirklich nur Briten machen.

 

Zu mir: Ich bin Natalie Marby, Therapeutin mit Schwerpunkt Fremdsprachenangst (Angst, Englisch oder Deutsch zu sprechen). Mehr zu diesem Thema finden Sie hier: Therapie bei Angst vor Englisch.

 

Hier können Sie meinen Blog abonnieren.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0