3 (ungewöhnliche) Tipps um die Aussprache in Englisch zu verbessern

Warum haben wir alle unsere Muttersprache akzentfrei gelernt? Es hat etwas mit dem kindlichen Lernen zu tun. Heute gebe ich Ihnen 3 ungewöhnliche Tipps, wie Sie wieder zum "lernenden Kind" werden und damit Ihre Aussprache in Englisch verbessern:

Tipp Nr. 1: Langsam sprechen (ungewöhnlicher, als Sie denken!)

Versuchen Sie mal, Englisch etwas langsamer zu sprechen, als sonst. Das ist etwas, das Kinder perfekt beherrschen. Sie sprechen neue, fremde Worte langsam und genüsslich aus. Wenn Sie das Gefühl haben, sowieso schon "viel zu langsam Englisch zu sprechen": hier geht es mehr um das innere Tempo. Probieren Sie es aus und sprechen Sie mal einen Satz ganz bewusst und willentlich langsamer - Sie werden sofort merken, dass die Aussprache besser ist!

 

Tipp Nr. 2: Hören Sie anders zu

... und zwar so, als ob Sie selbst die Sätze sprechen würden, die Ihr Gegenüber sagt. Sprechen Sie die Sätze im Geiste nach. Das wirkt ungemein! Auch das beherrschen kleine Kinder perfekt. Sie hören Erwachsenen so zu, als ob Sie das Gesprochene selbst sprechen würden und sie sprechen ganz viel innerlich nach (oder führen Selbstgespräche, bei denen sie das Gehörte nachsprechen). Auch hier wieder mein Rat: Probieren Sie es aus.

 

Tipp Nr. 3: Hören Sie sich selbst zu

Sie werden jetzt lachen, aber: Das tun die meisten (erwachsenen) Menschen nicht! Sie hören sich selbst nicht, weil sie sich selbst nicht zuhören. Lauschen Sie mal nach innen, während Sie sprechen: Hört sich das gut an, was Sie sagen? Probieren Sie es jetzt gleich aus: Nehmen Sie beispielsweise den Satz "Is my English good or not?" Achten Sie nicht auf die Worte, sondern nur auf den Klang. Stellen Sie sich vor, Englisch wäre ein Instrument ohne Worte und es geht nur darum, einen schönen Klang zu produzieren. Eine Fremdsprache ist wie Musik, und die meisten Menschen sprechen Englisch so, als ob Sie eine Violine spielen und dabei Ohropax tragen. Versuchen Sie, Musik in Ihre englischen Sätze zu bringen, dann wird Ihre Aussprache sofort besser.

 

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre englische Aussprache so schlecht ist, dass Sie sich nicht trauen, Englisch zu sprechen, dann hilft Ihnen vielleicht mein spezielles Therapieangebot bei Englischangst.

 

Zum Weiterlesen: Ein (emotionaler) Trick, um die englische Aussprache sofort zu verbessern.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0