"Excuse me?": Wann Sie das besser nicht sagen sollten

Viele Deutsche sagen "Excuse me?", wenn sie ihr englisches Gegenüber nicht verstehen. Dabei gibt es etwas zu beachten - was, das erfahren Sie in diesem Artikel:

In einem Gespräch ausdrücken, dass man etwas nicht verstanden hat

Hierfür gibt es in Englisch zwei Möglichkeiten, die einfach sind und immer passen:

 

1) I'm sorry?

2) Pardon?

 

Wenn man allerdings Excuse me? sagt, kann das den Eindruck erwecken, dass man gekränkt ist oder jemand einem zu nahe getreten ist. Es wird von Engländern oft verwendet, um Zeit zu gewinnen, wenn jemand etwas unhöfliches gesagt hat. Dabei ist es grundsätzlich nicht falsch, Excuse me? zu sagen, wenn man etwas nicht verstanden hat. Es ist allerdings nicht die beste Formulierung - es sei denn, man ist tatsächlich wegen etwas verärgert. Besser sind die beiden Optionen oben. Interessanterweise ist bei Deutschen aber Excuse me? sehr beliebt.

 

Hier noch einige weitere Formulierungen für den Fall, dass man etwas nicht verstanden hat:

 

Wenn man möchte, dass jemand etwas wiederholt:

Could you repeat that?

 

Wenn man nicht ganz versteht, was der andere meint:

What do you mean?

 

Zum Weiterlesen: 4 englische Sätze für den Urlaub.

 

Hier können Sie meinen Blog abonnieren.