5 Englischfehler, die Deutsche häufig in Meetings machen

Man nennt sie "false friends": Englische Wörter, die Ähnlichkeiten zu deutschen Wörtern haben, aber ganz anders verwendet werden - und dadurch oft zu Missverständnissen führen. Hier 5 typische Englisch Fehler aus Meetings:

1) "I have the actual version"

Gemeint ist: "Ich habe die aktuelle Version"

Richtig heisst es: "I have the current version"

 

2) "You can find it on the backside"

Gemeint ist: "Sie finden es auf der Rückseite"

Richtig heisst es: "You can find it on the back"

("backside" bedeutet auf Englisch "Hinterteil" :)

 

3) "I work by this company"

Gemeint ist: "Ich arbeite bei dieser Firma"

Richtig heisst es: "I work for this company"

 

4)"Can you send us some informations?"Gemeint ist: "Können Sie uns ein paar Informationen zusenden?"

Richtig heisst es: "Can you send us some information?" (ohne s)

 

5) "Maybe we can meet us next week?"

Gemeint ist: "Vielleicht können wir uns nächste Woche treffen?"

Richtig heisst es: "Maybe we can meet next week?" (ohne "us")

 

Zu mir: Ich bin Natalie Marby, Fremdsprachen-Therapeutin in Hamburg mit dem Schwerpunkt Englischangst und Englischphobie. Ich arbeite auch mit Nichthamburgern über das Telefon oder online. Hier erfahren Sie mehr: Therapie gegen die Angst, Englisch zu sprechen.

 

Zum Weiterlesen: "3 deutsche Verhaltensweisen, auf die Engländer negativ reagieren."

 

Hier können Sie meinen Blog abonnieren.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0