Achtung, typisch deutsche Englischfalle: Zu volle Sätze

englisch-sprechen-zu-volle-saetze

Fliessend Englisch zu sprechen bedeutet vor allem, einfache Sätze zu bilden, denn Englisch ist eine einfache Sprache. Im Gegensatz zur deutschen Sprache sind englische Sätze meist kurz und selten so verschachtelt wie im Deutschen. Hier 2 Tipps, um beim Sprechen nicht in die Kompliziertheitsfalle zu rutschen:

1. Sagen Sie erstmal nur das Wichtigste

Beschränken Sie sich auf Ihre Hauptbotschaft, auf das absolute Minimum von dem, was Sie mitteilen wollen und drücken Sie das erstmal aus. Mehr nicht. So sprechen Engländer und Amerikaner auch: Sie beginnen meist mit dem Kern und fügen dann noch etwas hinten dran, wenn sie merken, dass der andere weiter zuhört. Deutsche bauen hingegen einen Spannungsbogen auf und fangen "hinten" an oder erzählen erst drumherum, bevor sie zum Kern der Sache kommen. Wenn Sie so Englisch sprechen, bringen Sie sich unweigerlich selbst ins Stocken, weil die englische Sprache sich dafür nicht eignet.

 

2. Keine Angst vor "Kindersprache"

Wenn Deutsche Englisch sprechen, haben sie oft das Gefühl, "zu einfach" zu sprechen und wie ein Kind zu klingen. Was Sie dabei vergessen, ist, dass Englisch viel weniger Worte hat als Deutsch und von der Grammatik her sehr simpel aufgebaut ist. Was Deutsche demnach als "Kindersprache" interpretieren, ist ganz einfach ein Merkmal der englischen Sprache: Sie ist nunmal einfach. Wenn Sie dennoch als Deutscher versuchen, in Englisch komplizierte Sätze zu bilden, um interessanter oder wortgewandter zu klingen, wird es für Ihr Gegenüber sehr anstrengend, Ihnen zuzuhören (und für Sie wird es auch anstrengend). Freunden Sie sich mit dem Einfachen an, man spricht nicht wie ein Kind, nur weil man sich einfach ausdrückt. Denken Sie auch immer daran, dass jemand vor Ihnen steht, der Sie verstehen will und der sicherlich froh ist, wenn Ihre Sätze kurz und klar sind.

 

Zu mir: Ich bin Natalie Marby, fremdsprachliche Therapeutin in Hamburg mit dem Schwerpunkt Englisch Angst und Englisch Phobie. Ich arbeite auch mit Nicht-Hamburgern über das Telefon oder online. Hier erfahren Sie mehr: Therapie gegen die Angst, Englisch zu sprechen.

 

Zum Weiterlesen: Wie lernt man am einfachsten Englisch Grammatik?

 

Hier können Sie meinen Blog abonnieren.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0