Wie überwindet man die Angst, in Englisch bewertet zu werden?

"Was denken die anderen über mein Englisch...?" - Das Gefühl, von anderen bewertet zu werden, sobald man Englisch spricht, kann sehr belastend und hemmend sein.

Es ist wichtig, sich davon frei zu machen, aber wie schafft man das? Hier meine 3 Tipps:

1. Andere nicht mehr bewerten

Nur wenn man es selbst schafft, andere im Kopf nicht mehr zu bewerten, wird man frei von dem Gefühl, dass andere einen bewerten. Versuchen Sie das mal einen Tag lang: Gehen Sie durch Ihren Arbeitstag und achten Sie darauf, wieviel Sie andere im Kopf bewerten und stoppen Sie es dann sofort. Das ist gar nicht so einfach, weil wir es ständig machen. Es reichen auch schon 10 Minuten "Bewertungs-Stopp", um sofort den Effekt zu spüren: Sie werden sich selbst viel freier und gelassener fühlen. Man sollte niemals die Energie von Gedanken unterschätzen!

 

2. Egal wie jemand Englisch spricht - es immer super finden!

Und das auch wirklich fühlen... versuchen Sie es mal. Es lohnt sich. Wenn wir uns zu mehr Positivität zwingen, wird es irgendwann zum Selbstgänger. Und - Nein, Sie werden dadurch nicht zu einem "Schönreder", sondern Sie werden toleranter und offener. Jeder Mensch, der sich in einer fremden Sprache verständigt, verdient Respekt! Diese positive Energie kommt im Ergebnis auf Sie zurück und Sie werden sich weniger bewertet fühlen.

 

3. Schritt 1 und 2 bei sich selbst anwenden :)

Stoppen Sie Ihren inneren Kritiker sofort, sobald er loslegt und Sie abwertet. Lassen Sie das nicht zu. Finden Sie Ihr eigenes Englisch super, und zwar aus dem Grund, weil Sie nur besser werden können, indem Sie Englisch sprechen, üben, Fehler machen und ein Risiko eingehen. Englisch lernt man nur durch sprechen, es lässt sich nicht "theoretisch" lernen. Insofern befinden Sie sich in einem permanenten Lernmodus und Bewertungen haben da einfach keinen Platz. Lassen Sie sich den Spaß an Englisch nicht nehmen, es ist etwas sehr kreatives und schönes, in einer fremden Sprache zu sprechen!

 

Leiden Sie an Sprachblockaden, die Sie daran hindern, frei und selbstsicher in Englisch zu kommunizieren? Es lohnt sich, die mentalen Hintergründe zu analysieren. Mehr Informationen finden Sie hier: Therapie bei Englischangst.

 

Zum Weiterlesen: Englisch Sprachbarriere überwinden: Die 5 besten Tipps von ehemals Betroffenen.

 

Ich schreibe regelmässig über das Thema Psychotherapie & Fremdsprache, hier können Sie meinen Blog abonnieren.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0