Probleme mit Englisch am Telefon, sonst aber nicht: woran liegt das?

probleme-mit-englisch

Sobald man jemanden nicht sieht, beginnt eine unbewusste  Angst, die oft gar keine Probleme bereitet - muss man jedoch eine Fremdsprache am Telefon sprechen, spürt man diese Angst viele stärker. Lesen Sie hier, woran das liegt:

 

 

Ein Fall aus meiner Praxis:

Jan B., 32 Jahre, Systemingenieur, hatte Englisch Probleme immer nur dann, wenn er beruflich telefonieren musste. Sobald er auf dem Display eine ausländische Nummer sah, spürte er eine grosse Blockade und Abwehr. Noch schlimmer war es, wenn die Kollegen ihm dabei zusehen und zuhören konnten, dann ging er meist gar nicht ans Telefon. Er hatte dadurch beruflich grosse Probleme. Er begann bei mir eine spezielle Telefontherapie, in der wir alle 14 Tage eine Stunde am Telefon sprachen. Zunächst auf Deutsch, dann Schritt für Schritt auf Englisch. So bin ich dabei vorgegangen:

 

1. Ängste benennen

Das ist gar nicht so einfach, weil Englisch Telefonangst im Alltag meist ein sehr diffuses Gefühl bleibt. Man muss sich fragen: Wovor genau habe ich Angst? Was ist der worst case? Da ich mit meinem Klienten bereits am Telefon war, konnten wir "real" schauen, was Englisch sprechen am Telefon bei ihm auslöste. Vor allem am Telefon kann der Therapeut wie ein Resonanzkörper fungieren und dem Klienten spiegeln, was er wahrnimmt. Ein Beispiel: Wenn ich als Therapeut plötzlich Verwirrung fühle, ist das vermutlich das Gefühl des Klienten, das gerade auf mich "überschwappt". Als Therapeut spreche ich es dann an, denn der Klient spürt seine Gefühle und Ängste in der Gefahrensituation nicht und da kann es hilfreich sein, ein spiegelndes Gegenüber zu haben.

 

2. Die Ursache für Englisch Telefonangst:

Telefonieren weckt die Assoziation einer gefährlichen Situation: Man "tappt" quasi buchstäblich im Dunkeln, kann den Feind nicht sehen, fühlt sich von allen Seiten angegriffen, kritisiert oder bewertet. Am Schlimmsten ist es für viele, wenn der Gesprächspartner unbekannt ist - das ist dann so, als ob man ein dunkles Zimmer betreten soll und nicht weiss, was einem dort entgegengeschleudert wird. Es ist eine Urangst des Menschen, die bei Englischangst am Telefon greift: Man will dem Gegner in die Augen sehen oder ihn zumindest optisch fassen können, vor allem wenn man sich auf dem unsicheren Terrain einer Fremdsprache bewegt. Hierfür ist es wichtig, den "inneren Lichtschalter" betätigen zu können, um selbstbewusst am Telefon in Englisch agieren zu können. Denn inneren Lichtschalter finden meine Klienten über verschiedene, von mir entwickelte, Methoden, die alle mit Selbstwahrnehmung beim Telefonieren zu tun haben.

 

3. Ängste lösen sich auf, wenn sie konkret angesprochen werden

Viele therapeutische Methoden beruhen auf diesem Phänomen: Eine (unter den Symptomen liegende) unbewusste Angst, die identifiziert, benannt und direkt angesprochen wird, verschwindet oft für immer. Bei meinem Klienten war es so, dass wir die Angst, nicht verstanden zu werden als Hauptangst identifiziert haben. Mein Klient begann dann eine direkte Ansprache dieser Angst. Hierfür gibt es verschiedene Methoden, eine davon ist das Malen/Zeichnen der Angst. (Dafür muss man nicht malen können!) In diesem Fall ging es darum, der Angst nicht verstanden zu werden ein Gesicht zu geben, so dass eine Kommunikation zwischen meinem Klienten und seiner Angst stattfinden konnte. Das hört sich vielleicht etwas seltsam an, funktioniert aber in der Praxis sehr gut, auch am Telefon. Mein Klient konnte bereits nach einigen Terminen angstfrei ein berufliches Telefonat auf Englisch führen.

 

Wenn Sie Ängste spüren, am Telefon Englisch zu sprechen, können Sie vielleicht ebenfalls von meiner speziellen Englisch Telefontherapie profitieren: Schreiben Sie mir gerne eine Email oder rufen mich an (040-46090233). Ich biete einen kostenfreien Probetermin an, in dem Sie mich und meine Methode kennenlernen können. Mehr Informationen zu meiner Arbeit finden Sie hier: Therapie bei Englisch Phobie.

 

Zum Weiterlesen: Meine effektivste "Waffe" gegen Englischangst: Kurztherapie am Telefon.

 

Ich schreibe regelmässig über das Thema Psychotherapie & Fremdsprache, hier können Sie meinen Blog abonnieren.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0