Was eine Sprachblockade in Englisch Ihnen sagen will

Eine Englisch Sprachblockade ist meist  ein Hinweis auf ein Grundthema, das gelöst werden will. Meist hat dies wenig oder gar nichts mit Englisch zu tun. Die Seele sucht sich nur einen Weg, um sich bemerkbar zu machen - so entsteht z.B. Flugangst oder eben Englisch Angst. Lesen Sie hier mehr:

 

Ein Hauptgrund: Mangelndes Selbstwertgefühl

Ein sonst gut kaschiertes Gefühl von Minderwertigkeit "fliegt" in Englisch regelrecht auf, denn hier können Sie sich nicht so gut hinter Worten verstecken. Eine Englisch Sprachblockade kann aber helfen, den Gründen für das mangelnde Selbstwertgefühl auf die Spur zu kommen, denn ein Minderwertigkeitskomplex hat meist eine Ursache in der Kindheit oder Schulzeit, und in der Sprachblockade zeigen sich alte Gefühle, die man vergessen hat, plötzlich neu - und man kann sie anschauen. Darin liegt die Chance.

 

Der Wunsch, "dazu zu gehören"

Dies ist ein sehr häufiger Grund für Sprachblockaden. Es sind immer "die anderen", die alle besser Englisch sprechen als man selbst, oder man hat das Gefühl, in den elitären Kreis der fliessend-Englisch-Sprecher niemals aufgenommen zu werden, weil man zu "dumm" oder zu "faul" ist. Dahinter steckt die Grundformel "Du wirst geliebt, wenn du Leistung zeigst". Auch dies ist ein altes Gefühl aus der Kinder-/Jugendzeit, wo man zur Klasse gehören oder vom Lehrer gemocht werden wollte. Und das Gefühl hatte, dass man erst dann akzeptiert wird, wenn man die Bedingungen erfüllt. Die Sprachblockade zeigt Ihnen "Halt-Stopp! Da mache ich nicht mit." Die Chance, die hier liegt, ist zu erkennen, dass man nicht aufgrund von Leistung gemocht oder geschätzt wird, sondern meist gerade für das Unperfekte bzw. den souveränen Umgang mit dem eigenen Unperfekten.

 

Härte gegenüber sich selbst

Das kommt meist von einer sehr fordernden Erziehung, in der wenig Raum für Kindsein war. Schwächen oder Hilflosigkeit werden dann bei einem selbst nicht akzeptiert. In Englisch stösst man dann an seine Grenzen, denn eine Fremdsprache ist immer Teamarbeit. Man muss sich helfen lassen, lernen, sich selbst nicht so wichtig nehmen und den Mut haben, ein Risiko (des sich Blamierens) auf sich zu nehmen. Schafft man dies, hat es meist auch Auswirkungen auf andere Lebensbereiche.

 

Eine typische Englisch Sprachblockade lässt sich meiner Erfahrung nach durch normalen Unterricht nicht beheben. Ich biete eine spezielle Therapie zur Behebung von Englischangst, Redepanik und starken Blockaden beim Sprechen einer Fremdsprache. Hier erfahren Sie mehr: Angst vor Englisch.

 

Zum Weiterlesen:  Eine Achtsamkeitsübung, um flüssiger Englisch zu sprechen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0